Daten und Fakten

Fassungsvermögen zur FIFA Fussball WM 2006

Sitzplätze gesamt: 44.308
Sitzplätze im freien Kartenverkauf: 40.308
alle überdacht

Fassungsvermögen National

Sitzplätze gesamt: 44.308

Fassungsvermögen International

Sitzplätze gesamt: 44.308
alle überdacht

 

Fassungsvermögen Ligabetrieb

Plätze gesamt: 50.000
Sitzplätze: 36.771
Stehplätze: 13.229
Business-Seats: 1.184
Sitzplätze in 19 Logen: 180
Rollstuhlgerechte Plätze: 95
Sitze für Sehbehinderte: 15
Presseplätze: 152
TV-Kommentatorenplätze: 18
TV-Kommentatorenkabinen: 2

 


Haupttribüne

2 Umkleideräume für Spieler, mit separaten Entmüdungsbecken und Massageräumen
Umkleideräume für Trainer, Schiedsrichter/Kampfrichter
Arzt- und Behandlungsräume
Räume für die Dopingkontrolle
Mixed-Zone für die Presse 300 qm2
BSK Lounge 225 qm2
3 Fernsehstudios
2 Aufenthaltsbereiche für Rollstuhlfahrer mit behindertengerechten Sanitäranlagen

Funktionsgebäude Haupttribüne

1.200 Quadratmeter VIP-Räume auf zwei Ebenen für rund 1.200 Ehrengäste
400 Quadratmeter multifunktionale Räume im 2. Obergeschoss

Nordwest-Kurve

Polizeiwache mit entsprechenden Nebenräumen
4 Schiedsrichterumkleideräume
2 Sammelumkleiden für Sportler mit zugehörigen Wasch-und Toilettenräumen.
Konditionsraum
Lager-und Technikräume

FCN Service-Center

Service-Center mit Fanshop 350 qm
Überdachter Außenbereich 310 qm

Service für Fans

Promenade mit 950 Metern Länge und 34 Kiosken mit bis zu 110 Kassen
(davon 12 Getränkekioske und 22 Kioske mit Verkauf verschiedener Menüs)

Südwest-Kurve

Einsatzleitung der Polizei mit Leitwarte
Einsatzleitung der Feuerwehr
Einsatzleitung der Rettungsdienste
Sicherheitsdienst
Stadionsprecher
Medientechnikzentrale für Beschallung und Videowände
Leitwarte der Gebäudetechnik

Sonstige Einrichtungen

Leichtathletikanlagen nach internationalem Wettkampf-Standard
Beregnungsanlage, Versorgung über Regenwasserzisternen
Rasenheizung
Flutlichtanlage HDTV-geeignet (1.800 Lux Gebrauchswert)
2 Videowände in LED-Technik mit jeweils 60 Quadratmetern
Ausfallsichere Stromversorgung durch getrennte Zuleitungen und Notstromdiesel
Beschallungsanlagen
18 Videokameras im Stadioninnenraum (6) im Stadionbereich (8) und an den Zufahrtsstraßen (4)
Leit- und Orientierungssystem auf 31 Stelen im Stadionumfeld für Fußgänger
Elektronische Einlasskontrolle
3 Ersthelferstandorte mit 7 Räumen

Parkplätze

gesamt: 15.000
(davon 275 VIP-Parkplätze direkt am Stadion)