Hoch über dem Rasen

28.9.20: „Konnektonauten“ spannen eine Slackline zwischen die Flutlichtmasten des Stadions und queren den Innenraum in luftiger Höhe.

230 Meter lang und von Flutlichtmast zu Flutlichtmast wird die Slackline gespannt. In rund 60 Metern Höhe werden die Konnektonauten über die längste Highline, die in einem deutschen Stadion bislang eingesetzt wurde, laufen.

Ruben, Peter, Jens, Emil und Simon haben bereits in/über der Sierra Nevada in Spanien, dem Lysefjord in Norwegen, dem Kanjon Tjesno in Bosnien und – mit der längsten Highline Deutschlands (360 m) – in der sächsischen Schweiz performed. Und auch wenn alles mehrfach abgesichert wird und das Team um Jens Decke über enorme Erfahrung verfügt: Nervenkitzel jenseits von Relegationsdramen ist am 28. September sicher.

Spektakuläre Bilder vorab auf Instagram: https://www.instagram.com/konnektonauten/