EMAS Umweltzertifikat

Ökologisch vorbildliches Max-Morlock-Stadion auf seinem Kurs bestätigt!

Die Stadion Nürnberg Betriebs-GmbH hatte sich den strengen Richtlinien unterzogen und 2006 als erstes europäisches Stadion das Umweltzertifikat erhalten.

Die EMAS-Umwelterklärung gilt als die »ökologische Visitenkarte«  – und zugleich mehr als das: Sie ist das »Röntgenbild«, welches einen tiefen Einblick in die eigenverantwortlich erbrachten Leistungen eines konsequent und systematisch praktizierten betrieblichen Umweltschutz ermöglichen.

Dabei macht das Max-Morlock-Stadion nicht nur die Erfolge sichtbar, sondern auch die Verbesserungsmaßnahmen, welche durch klare Zielsetzungen und Ideen definiert sind. Alle Aussagen der Umwelterklärung werden durch einen staatlich zugelassenen, unabhängigen Umweltgutachter auf ihre Richtigkeit hin überprüft. EMAS-Umwelterklärungen zeichnen sich daher durch eine hohe Transparenz und Glaubwürdigkeit aus.
 
Die EMAS-Zertifitzierung für das Max-Morlock-Stadion wurde erneut bestätigt.

Hier können Sie Einblick nehmen in die Umwelterklärung 2017.